Voice / Radiotelefonie

Fliegen heisst auch funken. Die Flugschule Fricktal führt den Voice-Kurs in Eigenregie auf dem Flugplatz Fricktal durch. Schul-Englisch ist eine Voraussetzung für diese Ausbildung. Zu einem theoretischen Teil kommen praxisbezogene simulierte Flüge. Dabei werden unter anderem folgende Punkte angeschaut.

  • Luftraumstruktur der Schweiz und Regeln allgemein
  • Start und Landungen auf Flughäfen und kleinen Flugfeldern
  • Durchqueren von Kontrollzonen oder TMAs der Flughäfen
  • Umgang mit Flight Information Services
  • Spezialitäten bei Nachtflug (NFVR) und Schlechtwetter (SVFR)
  • Not- und Spezialfälle während dem Flug
  • Language Proficiency Vorbereitung

Eine Vorprüfung gibt Ihnen auch hier die nötige Sicherheit, die offizielle Prüfung des BAZL auf Anhieb zu bestehen.

Für Ecolight-Piloten wird die Radiotelefonie-Ausbildung nicht verlangt. Die Flugschule Fricktal empfiehlt sie trotzdem, denn ohne Voice darf der Ecolight-Pilot keine kontrollierten Flugplätze anfliegen.

Kursplan

Die aktuellen Kurspläne können hier für Englische Voice und Deutsche Voice heruntergeladen werden.